Historische Grundwissenschaften und Historische Medienkunde
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Band 18 (1972)

  • U. Nonn, Merowingische Testamente. Studien zum Fortleben einer römischen Urkundenform im Frankenreich, S. 1-129.
  • J. Goetze, Ein Herrscherbildnis der karolingischen Zeit aus einer Lorscher Handschrift, S. 130-142.
  • M. Petry, Die ältesten Urkunden und die frühe Geschichte des Prämonstratenserstiftes Cappenberg in Westfalen (1122 bis 1200). Erster Teil: Urkundenkritik, S. 143-289.
  • L. Mezey, Anfänge der Privaturkunde in Ungarn und der Glaubwürdigen Orte, S. 290-302.
  • J.-Y. Mariotte, Le schisme de 1159, la légation de Roger de Vico Pisano et leurs traces diplomatiques à Clairefontaine, S. 303-341.
  • V. Pfaff, Die innere Verwaltung der Kirche unter Papst Coelestin III. Mit Nachträgen zu den Papstregesten 1191 bis 1198, S. 342-398.
  • P. Wirth, Untersuchungen zu byzantinischen Kaiserurkunden des späten Mittelalters S. 399-412.
  • U. Nonn, Zum „Testament“ Bischof Ansoalds von Poitiers, S. 413-418.